Wenn wir vom entgiften hören, dann geht es meist um zahlreiche Ernährungstipps und –kuren. Die Entgiftung findet jedoch ebenso durch die Haut statt. Aus diesem Grund sollten Entspannungsbäder, Gesichtsmasken und natürliche Kosmetik ebenso in die Detoxingphase eingebaut werden

Ich habe für dich einige Hausmittel anhand von einfachen Rezepten sowie weitere Kosmetiktipps zusammen geschrieben, die du im Alltag leicht einbauen kannst. Diese führen zu einem schönen Hautbild und strahlendem Aussehen. Ebenso können dadurch Hautirritationen abklingen.

  1. Apfelessig-Detoxbad

Nichts ist entspannender als ein warmes, entgiftendes Bad, das Giftstoffe aus deinem Körper zieht. Dies ist ein hervorragendes Bad für beruhigende Hautprobleme wie Sonnenbrand, Ekzem, Schuppen oder einfach trockene, juckende Haut.

Lasse warmes bis heißem Wasser in die Badewanne und fügen Sie 1-2 Tassen Apfelessig hinzu. Anschließend entspanne dich für 20-30 Minuten im Apfelessig Detoxbad.

Verwende einen Waschlappen um die Wasser-Apfelessig-Essenz in jede Poren zu bringen –ebenso im Gesicht und Haare bzw. Kopfhaut. Anschließend kannst du dich einfach kurz mit kaltem Wasser abduschen. Jedoch noch besser ist wenn du das nicht tust, sondern dich nur abtrocknest.

Wiederhole den Vorgang 1 bis 2 Mal pro Woche, um den pH-Wert der Haut auszugleichen und dich von Ekzemenund andere Hautprobleme zu befreien oder diese erst gar nicht zu bekommen

  1. Natürliches Haarwuchsöl

Dieses natürliche Haaröl ist besonders gut nach der Schwangerschaft und bei Schilddrüsenproblemen.

Zutaten:
¼ Tasse Rizinusöl
1 Teelöffel Schwarzkümmelöl
½ Teelöffel Rosmarinöl
15 Tropfen ätherisches Lavendelöl (optional)

Vermische alle Zutaten und fülle sie in eine dunkle Glasflasche. Schwenke die Flasche immer ein wenig auf und ab bevor du die Essenz verwendest.

Massieren 10 bis 30 Tropfen (oder ½ bis 1 Teelöffel) in die nassen Haare und Kopfhaut ein. Lass diese Haarmaske mindestens 1 Stunde oder noch besser über Nacht einwirken. Verwende ein Handtuch für das Kissen, um Ölflecken zu vermeiden. Anschliessend schamponiere deine Haare mit einem natürlichen Shampoo, wie z.B. von Cola Cosmetics (https://wellville.eu/product/revitalisierendes-shampoo/ )

Du solltest einmal pro Woche diese Haarkur anwenden. Damit steigerst du deinen Haarwachstum.

Hinweis: Teste die einzelnen Öle an einem kleinen Teil des Innenarms, bevor du sie anwendest. Falls eine Reaktion auftritt, bist du auf eines der Öle zu empfindlich und du solltest es nicht anwenden.  In seltenen Fällen kann Schwarzkümmelöl zu diesen Hautreizungen führen.

  1. Antioxidations-Maske aus grünem Tee

Diese Gesichtsmaske ist reich an Antioxidantien und wirkt straffend und glättend.

Zutaten:
1 Teelöffel Matcha-Grüntee-Pulver
1 Teelöffel roher Honig
1 Teelöffel Bentonit-Ton

Mische alle Zutaten mit 1 Teelöffel Wasser in einer kleinen Glasschüssel zu einer Paste zusammen. Trage die Maske in kreisenden Bewegungen auf dein Gesicht auf. Lasse sie 5 Minuten einwirken und spüle sie dann mit warmen Wasser ab.

  1. Natürliche Kosmetikprodukte

Ich habe vor 2 Jahren die Naturkosmetik von Cola Cosmetic kennengelernt. Ich hatte keinen grossen Erwartungen und kaufte sie, weil sie toll riechte und vegan sowie biologisch ist. Als jedoch meine Mutter immer wieder unter starken Hautreizungen im Gesicht litt, empfahl ich ihr die Gesichtscreme anzuwenden und sie wirkte Wunder. Nach all den Cremen die vom Hautarzt verschrieben wurden und nicht halfen, hat sie seit sie Cola Cosmetic anwendet, keinerlei Probleme mehr. Darum nahm ich diese tolle Kosmetiklinie aus Norditalien in unserem WellVille Shop auf https://wellville.eu/shop/

Seitdem bekomme ich nur positive und begeisterte Reaktionen der Anwender.

Olga Cola, die Gründerin dieses genialen Kosmetiksortiments, hatte ursprünglich eine Crème für Babies und Kleinkinder entwickelt, da ihr Sohn an Neurodermitis litt und nichts half. Sie heilte mit ihrer Salbe ihren Sohn und entwickelte daraus eine ganze Produktlinie für Kleinkinder und Erwachsene mit sensibler Haut. Dieses Sortiment umfasst Gesichtscremen, Duschgels, Shampoos, Körperlotions und ein tolles Körperöl, das ich Frauen in der Schwangerschaft sehr stark empfehlen kann um Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden.

Du findest dieses Sortiment hier in unserm Onlineshop 

Jeder genießt die unendliche Zeit und Ruhe, die endlich einmal zur Verfügung steht.

Ich würde so eine Auszeit jedem empfehlen, der etwas auf sich und seinen Organismus hält. Insbesondere den Menschen, die viel Hektik im Alltag erleben oder deren Lebensstil nicht ganz so gesund ist. Es ist ein wieder ankommen zu sich selbst und zu seinen Kräften und einem tollen körperlichen Gefühl.

Und dazu gleich einmal ein tolles Rezept